Добро пожаловать в клуб

Показать / Спрятать  Домой  Новости Статьи Файлы Форум Web ссылки F.A.Q. Логобург    Показать / Спрятать

       
Поиск   
Главное меню
ДомойНовостиСтатьиПостановка звуковФайлыКнижный мирФорумСловарьРассылкаКаталог ссылокРейтинг пользователейЧаВо(FAQ)КонкурсWeb магазинКарта сайта

Поздравляем!
Поздравляем нового Логобуржца Nastya2016 со вступлением в клуб!

Реклама

КНИЖНЫЙ МИР

Max Lingner   Gertrud Heider

Max Lingner

175x240 292 страниц. 1979 год.
VEB E. A. Seemann Verlag
In jeder Zeit sucht der Kunstler seinen Weg, will er seinen Platz in der Gesellschaft finden. Ist sie in Klassen gespalten, muss er sich fur oder gegen seine Klasse entscheiden. Die getroffene Wahl bleibt nicht ohne Wirkung auf den Inhalt und die Form seiner Werke; sie stellt ihn auf die Seite der Reaktion oder des Fortschritts, beeinflusst sein Verhaltnis zu Tradition und Neuerertum, lasst ihn zum Epigonen oder zum Wegbereiter werden. Auch die Kunst muss, nach einem Wort von Brecht, in der Zeit der Entscheidungen sich entscheiden. Dem einzelnen Kunstler mag diese Entscheidung nie leicht geworden sein, und in jedem Fall setzte sie Einsicht in gesellschaftliche Zusammenhange, Lebenserfahrung, Reife der Personlichkeit voraus. Spatestens seit unserem Jahrhundert aber sind politisches Engagement und politisches Wissen als unerlassliche Voraussetzungen hinzugetreten. Jene sieben Jahrzehnte, die Max Lingner durchlebte, fielen zudem in eine Epoche gewaltiger geistiger und sozialer...
 
- Генерация страницы: 0.03 секунд -