Добро пожаловать в клуб

Показать / Спрятать  Домой  Новости Статьи Файлы Форум Web ссылки F.A.Q. Логобург    Показать / Спрятать

       
Поиск   
Главное меню
ДомойНовостиСтатьиПостановка звуковФайлыКнижный мирФорумСловарьРассылкаКаталог ссылокРейтинг пользователейЧаВо(FAQ)КонкурсWeb магазинКарта сайта

Поздравляем!
Поздравляем нового Логобуржца alenka.aleks со вступлением в клуб!

Реклама

КНИЖНЫЙ МИР

Die Morphologie der Russischen Gegenstandslosigkeit   Maria Waljaewa

Die Morphologie der Russischen Gegenstandslosigkeit

70x100/16 544 страниц. 2003 год.
Виртуальная галерея
Das Buch `Die Morphologie der russischen Gegenstandslosigkeit` ist ein pragnantes Beispiel des heute so popularen Genres der Kunstchronik vom vorigen Jahrhundert, das bestrebt ist, seiner historischen Mission bewusst zu werden. Es ist denn zentralen und interessantesten Thema der darstellenden Kultur des XX. Jahrhunderts - dem Werdegang und der Entwicklung der gegenstandslosen Kunst in Russland - gewidmet. In der Ausgabe sind uber 250 farbige Abbildungen veroffentlicht, auf den meisten davon sind die fruher unbekannten Werke der abstrakten Kunst nachgedruckt. Das Buch vereinigt in sich die Ernsthaftigkeit der wissenschaftlichen Monographie mit dem aufklarenden Pathos der Heranfuhrung an Sinngehalt und Asthetik des Schaffens von hervorragenden Experinmentatoren, Neuerern-Aufruhrern, die letztendlich die breiteste Weltanerkennung erkampft haben. Die Autorin des Buches, Doktor fur Kunstwissenschaften, Mitarbeiterin an der Tretjakow-Gemaldegalerie, Forscherin von Ruf,...
 
- Генерация страницы: 0.03 секунд -