Добро пожаловать в клуб

Показать / Спрятать  Домой  Новости Статьи Файлы Форум Web ссылки F.A.Q. Логобург    Показать / Спрятать

       
Поиск   
Главное меню
ДомойНовостиСтатьиПостановка звуковФайлыКнижный мирФорумСловарьРассылкаКаталог ссылокРейтинг пользователейЧаВо(FAQ)КонкурсWeb магазинКарта сайта

Поздравляем!
Поздравляем нового Логобуржца Olgsko со вступлением в клуб!

Реклама

КНИЖНЫЙ МИР

Oberitalienische Quattrocento-Gemalde   Laszlo Mravik

Oberitalienische Quattrocento-Gemalde

210x280 128 страниц. 1983 год.
Corvina Kiado
In einer der richtungweisendsten Epochen der europaischen Kunst, zur Zeit umwalzender Veranderungen und bahnbrechender Neuerungen, entstanden auch in Oberitalien Meisterwerke der Malerei. Von den namhaften Kunstlern des Quattrocento besitzt das Budapester Museum der Bildenden Kunste eine Anzahl sehenswerter Tafelbilder. Im vorliegenden Band geleitet Laszlo Mravik, vormals wissenschaftlicher Mitarbeiter des Museums, den kunstbeflissenen Leser durch die Toskana, durch Umbrien, die Romagna, Venedig und seine Terra ferma, durch die Lombardei und Piemont und erschlieBt ihm den ganzen Glanz und Reichtum des Kunstschaffens der Fruhrenaissance. Die toskanische Malerei ist durch Luca Signorelli und mehrere andere Kunstler vertreten. Umbrien und die Emilia durch Raffaels Vater, Giovanni Santi und Francesco Francia. Carlo Crivellis und Marco Basaitis Werke lassen bereits die fur das goldene Zeitalter der venezianischen Malerei bezeichnenden Stilmerkmale erkennen, wahrend noch im Cinquecento im...
 
- Генерация страницы: 0.04 секунд -