Добро пожаловать в клуб

Показать / Спрятать  Домой  Новости Статьи Файлы Форум Web ссылки F.A.Q. Логобург    Показать / Спрятать

       
Поиск   
Главное меню
ДомойНовостиСтатьиПостановка звуковФайлыКнижный мирФорумСловарьРассылкаКаталог ссылокРейтинг пользователейЧаВо(FAQ)КонкурсWeb магазинКарта сайта

Поздравляем!
Поздравляем нового Логобуржца Хетта со вступлением в клуб!

Реклама

КНИЖНЫЙ МИР

Die franzosische Zeichnung des 19. und 20. Jahrhunderts: Aus den Sammlungen der Nationalgalerie Prag   Gabriela Kesnerova, Petr Spielmann

Die franzosische Zeichnung des 19. und 20. Jahrhunderts: Aus den Sammlungen der Nationalgalerie Prag

245x315 192 страниц. 1968 год.
Артия
Die Handzeichnungen der franzosischen Kunstler des 19. Jahrhunderts verbluffen durch ihre unermessliche Vielfalt. Es gab wohl in der ganzen Kunstgeschichte keine zweite Epoche, in der sich die Zeichnung im Laufe eines Jahrhunderts mit solcher Schnelligkeit entwickelt hatte. Der gesamte Komplex der bildenden Kunst, in dessen Rahmen sich die moderne graphische Aussage im letzten Drittel des Jahrhunderts vorbereitete und kristallisierte, beruhte nicht mehr wie in den vorhergehenden Epochen auf einem einheitlichen groBen Stil, sondern auf der Verschmelzung verschiedenster historischer Anregungen und einer bewundernswerten Harmonie von Gefiihlen, Sinnen und Vernunft, die, einem roten Faden gleich, die einzelnen Phasen und verschiedenen Stromungen der franzosischen Malerei des 19. Jahrhunderts verbindet. Die Voraussetzungen fur diese Entwicklung schuf das neue Ver-haltnis der sozialen Krafte nach der Franzosischen Revolution und deren EinfluB auf die gesamte europaische Gedankenwelt, die...
 
- Генерация страницы: 0.04 секунд -