Добро пожаловать в клуб

Показать / Спрятать  Домой  Новости Статьи Файлы Форум Web ссылки F.A.Q. Логобург    Показать / Спрятать

       
Поиск   
Главное меню
ДомойНовостиСтатьиПостановка звуковФайлыКнижный мирФорумСловарьРассылкаКаталог ссылокРейтинг пользователейЧаВо(FAQ)КонкурсWeb магазинКарта сайта

Поздравляем!
Поздравляем нового Логобуржца Санара со вступлением в клуб!

Реклама

КНИЖНЫЙ МИР

  Fischer, Volker

Kengo Kuma – Breathing Architecture

131 страниц. 2011 год.
Der international renommierte japanische Architekt Kengo Kuma hat fur den Park des Museums fur Angewandte Kunst in Frankfurt am Main ein vollkommen neuartiges Teehaus entwickelt: eine luftgetragene Form. Durch ein Kompressorsystem aktiviert, erwachst das Teehaus wie eine Blute aus dem semitransparenten High Tech-Material GORE-Tenara, im Inneren finden Tatami-Matten, ein elektrisch beheizbarer Herd fur den Wasserkessel, eine Tokonoma Nische und ein Vorbereitungsraum Platz. Die doppelwandige Hulle mit inneren Koppelseilen erzeugt eine golfballahnliche Membrantextur und macht zudem eine Luftschleuse uberflussig. Eine integrierte LED-Technik lasst das Teehaus im Dunklen sanft, fast mythisch, erstrahlen. Dieses jungste Projekt Kumas ist ein Symbol fur die traditionsbewusste Modernitat des heutigen Japans und seiner Architektur, aber auch ein richtungsweisendes Beispiel temporaren und mobilen Bauens, das nur Dank einer ungewohnlich dichten internationalen Kooperation zwischen Architekten,...
 
- Генерация страницы: 0.04 секунд -