Добро пожаловать в клуб

Показать / Спрятать  Домой  Новости Статьи Файлы Форум Web ссылки F.A.Q. Логобург    Показать / Спрятать

       
Поиск   
Главное меню
ДомойНовостиСтатьиПостановка звуковФайлыКнижный мирФорумСловарьРассылкаКаталог ссылокРейтинг пользователейЧаВо(FAQ)КонкурсWeb магазинКарта сайта

Поздравляем!
Поздравляем нового Логобуржца Хетта со вступлением в клуб!

Реклама

КНИЖНЫЙ МИР

So zartlich war Suleyken   Siegfried Lenz

So zartlich war Suleyken

115x190 104 страниц. 2012 год.
Easy Readers
In den hier vorliegenden kleinen Geschichten schildert Siegfried Lenz in seiner ihm eigenen verschmitzten Art eine Dorfgemeinschaft seiner masurischen Heimat. Wir lernen den skurrilen Hamilkar Schass kennen, der weder Tod noch den kriegerischen Uberfall eines wilden Generals scheut. Die korpulente und energische Tante Arafa besteht auf einem sofortigen Bad. Ein Schuhmacher wagt den Wettkampf gegen den besten Schwimmer des Dorfes. Der Zusammenhalt der Suleyker zeigt sich, als sie gemeinsam eine Reise antreten, um ein Kilo Nagel in der Nachbarschaft zu kaufen. Die Schuljugend lemt Mathematik und Geographie im wahrsten Sinne des Wortes durch die Naturmethode. Eine Kleinbahn wird im Beisein und unter Jubel des ganzen Dorfes eingeweiht un spater nie mehr benutzt. Es wird noch viel mehr der merkwurdigsten Dinge berichtet. Alle Erzahlungen sind humoristisch und liebenswurdig beschrieben, und gleichzeitig sind sie eine Liebeserklarung des Schriftstellers an seine Heimat Ostpreussen.
 
- Генерация страницы: 0.04 секунд -