Добро пожаловать в клуб

Показать / Спрятать  Домой  Новости Статьи Файлы Форум Web ссылки F.A.Q. Логобург    Показать / Спрятать

       
Поиск   
Главное меню
ДомойНовостиСтатьиПостановка звуковФайлыКнижный мирФорумСловарьРассылкаКаталог ссылокРейтинг пользователейЧаВо(FAQ)КонкурсWeb магазинКарта сайта

Поздравляем!
Поздравляем нового Логобуржца Анна_Жадан со вступлением в клуб!

Реклама

КНИЖНЫЙ МИР

Lehmanns Erzahlungen oder So schon war mein Markt   Siegfried Lenz

Lehmanns Erzahlungen oder So schon war mein Markt

115x190 88 страниц. 2012 год.
Easy Readers
In sechs heiteren Erzahlungen hekennt det nach dem Krieg heimgekehrte Lehmann, der plotzlich vor Jem Nichts steht, seine Tatigkeiten auf dem Sehwarzen Markt. Schon als Kind bemachtigte er sich materieller Guter und entwickelte ungeahnte Fantasie, wenn es um Haben und Nicht-Haben ging. Die Zeit, die heute am Uberfluss erlahmt ist, stellt Lehmann, der einstige Kunig des Sehwarzen Markres, den Jahren gegenuber, in denen der Mangel herrschte. Nichts ahnend und ohne seinen eigenen Willen geriet Lehmann in die Netze des Sehwarzen Markres, auf dem man mit Zigaretten, Alkohol, Schweinefleisch, Silber, ja sogar mit Denkmalern handelte. Immer ist er sich der Getahr bewusst, dass man bei den sehwarzen Geschaften gefasst werden konnte. Die Memoiren des Schwarzhandlers sind zeitkritisch und ironisch, manehmal etwas makaber, aber stets liebenswurdig und humoristisch.
 
- Генерация страницы: 0.04 секунд -